AGB - nJoy Yachting

Buchungsanfrage:

  • Der Charterer stellt online oder telefonisch eine Buchungsanfrage.
  • Der Vercharterer (nJoy Yachting - Philipp Schmidt) bestätigt die Buchungsanfrage mit einer Buchungsangebot oder einer Buchungsrückweisung.

 

Chartervertrag:

  • Der Vertrag wird schriftlich zwischen dem Charterer und Vercharterer geschlossen.
  • Nach Vertragsabschluss muss der Charterer innerhalb von sieben Tagen eine Anzahlung von mindestens 30% des Gesamtcharterpreises leisten.
  • Die Restsumme ist spätestens bis vier Wochen vor Charterbeginn zu zahlen.
  • Wird die Restsumme nicht fristgerecht gezahlt, wird die Charteryacht nicht übergeben und die Anzahlung wird vom Vercharterer einbehalten.

Rücktritt:

  • Bis vier Wochen vor Charterbeginn ist eine kostenfreie Stornierung möglich.
  • Bei einer Stornierung innerhalb der 30 Tage vor Charterbeginn wird 50% des Gesamtpreises vom Vercharterer einbehalten.
  • Bei Nichtanreise wird der gesamte Charterpreis vom Vercharterer einbehalten.

Pflichten des Charterers:

  • Vor Übernahme überprüft und kontrolliert der Charterer die Charteryacht eigenverantwortlich auf Schäden und Mängel die eine sichere Nutzung der Yacht beeinträchtigen.
  • Der Charterer versichert einen guten Umgang mit der Yacht und sie verantwortlich zu führen.
  • Der Charterer informiert sich über das Fahrgebiet und dessen Gefahrstellen.
  • Ausschließlich die angegebenen Personen im Chartervertrag dürfen die Yacht führen und nutzen.
  • Es dürfen keine Veränderungen an der Charteryacht vorgenommen werden.
  • Bei Schäden, oder Unfällen ist sofort der Vercharterer zu informieren.
  • Ab 6 BFT darf der Hafen nicht mehr verlassen werden, bzw. muss dieser schnellstmöglich angelaufen werden.
  • Die Mitnahme von Haustieren bedarf der Zustimmung des Vercharterers.

Haftung:

  • Der Vercharterer haftet dem Charterer gegenüber ausschließlich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
  • Fällt die Yacht während der Charterzeit aus, hat der Charterer keinen Anspruch auf Minderung des Mietpreises und/oder Schadensersatz.
  • Der Charterer haftet für alle Schäden, welche durch vorsätzliche, fahrlässige oder grob fahrlässige Handlungen oder Unterlassungen entstanden sind oder entstehen.
  • Der Charterer stellt den Vercharterer von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei.

News / Infos

nJoy Yachting startet ab 01.04.2022 in die Segelsaison 2022. Lassen Sie sich jetzt schon ein Angebot machen und sichern sich einen Törn mit der Demi Secco.

09.11.2021

Verbindung zu Booking.com

03.11.2021

Hafenführer

aktuallisiert

Mücheln

25.10.2021

Hafenführer

aktuallisiert

17.10.2021

Revierführer

aktuallisiert

Hafen

und

Anleger

13.10.2021

Revierführer

hinzugefügt

01.06.2021

Charter

ab 2022

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© nJoy Yachting 2021-2022 / germany